Die Softwarelösung für erfolgreiche Unternehmenssteuerung.

Osi Food Solutions Germany GmbH

 

Gestärkte europäische Managementstrukturen auf der einen, zunehmende Anbindung an den amerikanischen Mutterkonzern auf der anderen Seite – diese Situation stellte neue Herausforderungen an die Planung und das Reporting innerhalb der OSI Gruppe.


 

Anwenderbericht

   

 

Planung und das Reporting innerhalb der OSI Gruppe

Markus Bach, Senior Finance Manager

 

Planungsprozesse optimieren

 

Planwerte und Produktionsmengen sollten ab sofort europaweit abgestimmt und koordiniert werden, um kurzfristige Mengenverschiebungen zwischen den Standorten zu ermöglichen. Außerdem sollten anstatt einer jährlichen Entwicklung auf Basis einer allgemeinen Preisentwicklung detaillierte Monatsdaten mit Budget-/Istabweichungen sowie Hochrechnungen und alternative Planungsszenarien betrachtet werden. Die Ansprüche an den Budgetierungsprozess stiegen nicht nur hinsichtlich der Flexibilität und der Genauigkeit. Eine neue Variantenvielfalt machte die Betrachtung verschiedener Szenarien notwendig, um beispielsweise Investitionsoptionen gegeneinander abwägen zu können. Zu guter Letzt spielten gestiegene Anforderungen an das interne und externe Berichtswesen eine Rolle. Gefordert wurden detaillierte Segmentberichte für Rechtseinheiten nach US-GAAP, eine geänderte Berichtsstruktur für firmeninternes Reporting (in Englisch) und die "gewohnte" Berichtsstruktur für werksinternes Reporting (in Deutsch). Neben den inhaltlichen Anforderungen hatte Markus Bach ein weiteres Ziel in Angriff zu nehmen...

Erfahren Sie mehr und laden Sie den Anwenderbericht herunter.

 

 

Osi_Food_Solutions_Germany

 

Anwenderbericht