Die Softwarelösung für erfolgreiche Unternehmenssteuerung.

Event-Management

MA_OliverQuante_180x120.jpg Elke Kirsch

Oliver Quante, Elke Kirsch
Tel. +49 40 4313330
event@corporate-planning.com

 

Stuttgart, 6. April 2017
Zeit.Raum GmbH
Weilerstraße 6
73614 Stuttgart

Die CP-Suite für Gesundheitswesen und Sozialwirtschaft

Gemeinsam mit Experten aus Forschung und Wirtschaft widmet Corporate Planning einen Tag den Themen, über die Controller in sozialen Pflegeeinrichtungen aktuell sprechen: Digitalisierung, Automatisierung und die Herausforderungen, die das neue Pflegestärkungsgesetz II (PSG II) mit sich gebracht hat.

Wie sich die durch das PSG II geänderten Rahmenbedingungen auf Einrichtungen und deren Geschäftsmodelle auswirken, erläutert Prof. Dr. Hans-Christoph Reiss von der Hochschule Mainz.

Diskutieren Sie beim Netzwerktag "Controlling in Gesundheitswesen und Sozialwirtschaft" mit Unternehmensberaterin Sandra Winter, was durch das PSG II und den einrichtungseinheitlichen Eigenanteil (EEE) auf die stationäre Altenpflege zukommt. 

Der Netzwerktag richtet sich an Controller und Kaufmännische Leiter in stationären Pflegeinrichtungen. Melden Sie sich jetzt an und nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit Berufskollegen zur Controlling-Praxis mit einer integrierten Software-Lösung auszutauschen.

 

 

 

Agenda


Ab 10.00 Empfang und Check-in  
 agenda-pfeil.png
10.30 Begrüßung  
agenda-pfeil.png

11.00


Keynote: PSG II –  Politischer Anspruch und Realität des Trägers und der Einrichtung

Prof. Dr. Hans-Christoph Reiss

Institut für angewandtes Management in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft
Hochschule Mainz, Fachbereich Wirtschaft
Geschäftsführung der Dualen Hochschule Rheinland-Pfalz

agenda-pfeil.png
12.00

Vorstellung: CP-Suite


Elvira Winzenried-Hafner
Regional Sales Manager 
CP Corporate Planning AG

 

Anwendervortrag:
Belegungsstatistik – vom Papier-Reporting zum Online-Reporting mit CP-Air 

Berthold Dieckmann
Abteilungsleitung Controlling 
und Stefan Schröer 
Stellv. Abteilungsleiter Controlling

Diakoniewerk Essen Dienstleistungs- und Verwaltungs GmbH

agenda-pfeil.png
12.30 Thementische & Networking zum warmen Buffet 
agenda-pfeil.png
13.30

Fachvortrag: Paradigmenwechsel in der Steuerung in der stationären Pflege durch das PSG II

Verbunden mit dem EEE wird es neue Verfahren zur Vereinbarung von Personalschlüsseln für die verschiedenen Pflegegrade geben. Diese sind je nach Bundesland verschieden. Man kann davon ausgehen, dass künftig nicht mehr alle Pflegegrade kostendeckend sind. Es entsteht eine Mischkalkulation, die neue Anforderungen an Steuerung und Controlling von Altenhilfeeinrichtungen stellt. Dementsprechend sollten Einrichtungen ihre Steuerungsinstrumente anpassen.

Sandra Winter
Geschäftsführender Partner
rosenbaum | nagy unternehmensberatung GmbH

agenda-pfeil.png

14.15

Anwendervortrag: Personalkosten- und Beteiligungscontrolling aus Perspektiven von Einrichtungsleitung und Unternehmensführung

Rüdiger Diederich
Leiter Controlling 
Seniorenhaus GmbH 
der Cellitinnen zur hl. Maria 

agenda-pfeil.png

 15.00 Kaffeepause & Networking  
agenda-pfeil.png
 15.15

Diskussionsrunde: PSG II – Anspruch und Realität

Wo und wie ansetzen? Was zuerst? Steuern wir auf den Kosteninfarkt zu? Welche Chancen ergeben sich?

Moderation: Lars Böhle, Leiter Customer Development, CP Corporate Planning AG  

agenda-pfeil.png

15.45 Fragerunde
agenda-pfeil.png
Ab 16.00 Networking zu Kaffee & Kuchen

 

 

Netzwerktag "Controlling in Gesundheitswesen und Sozialwirtschaft"
Köln, 28. April 2016

 

Holen Sie sich einen Vorgeschmack auf das kommende Event. 

Referenten


Referent_PrDrReiss_80x100.jpg

Prof. Dr. Hans-Christoph Reiss, 
Hochschule Mainz

 

ist Leiter des Instituts für angewandtes Management in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft (ifams) an der Hochschule Mainz und unparteiiisches Mitglied der Schiedskommissionen nach SGB XI und des Rettungswesengesetzes in Rheinland-Pfalz/Hessen.

logo_ifams.png

 

SWinter_RosenbaumNagy.png

Sandra Winter,
rosenbaum | nagy
unternehmensberatung GmbH

 

ist geschäftsführende Partnerin der rosenbaum nagy unternehmensberatung GmbH und seit 20 Jahren Beraterin in der Sozialwirtschaft mit den Schwerpunkten Steuerung und Controlling, Restrukturierung sowie Prozess- und Organisationsentwicklung.

 

logo_RosenbaumNagy.png

Berthold Dieckmann,
Diakoniewerk Essen Dienstleistungs und Verwaltungs GmbH

ist Abteilungsleiter Controlling beim Diakoniewerk Essen

logo_DiakoniewerkEssen.png

 

Stefan Schröer,
Diakoniewerk Essen Dienstleistungs und Verwaltungs GmbH

ist stellvertretender Abteilungsleiter Controlling beim Diakoniewerk Essen

logo_DiakoniewerkEssen.png

Rüdiger Diederich,
Seniorenhaus GmbH
der Cellitinnen zur hl. Maria 

ist Leiter Controlling beim 
Seniorenhaus der Cellitinnen
zur hl. Maria
 

logo_Seniorenhaus.png

Die Lösung von CP


Die CP-Software für Gesundheitswesen und Sozialwirtschaft

 

Die Software-Lösung von Corporate Planning baut auf eine vorgedachte betriebswirtschaftliche Logik – Ihre Grundlage für integrierte Finanzplanung und revisionssichere Konsolidierung.

Über Schnittstellen fließen automatisiert alle relevanten Daten aus Ihren Systemen für Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Personal oder Belegung in Ihr monatliches Reporting ein. Ihr Gewinn dabei: Zeit. Sie haben mehr Zeit für Analysen, mehr Zeit für eine qualifizierte Entscheidungsfindung.

Illu_GrafikHerzLoesungen_300.png