Corporate Planning will mit proALPHA weiter wachsen

25.05.2021
Controlling Excellence stärkt Innovationsplattform des ERP-Experten

Die CP Corporate Planning AG (CP) geht unter das Dach der proALPHA Gruppe, einem der führenden Anbieter von ERP-Software für den Mittelstand. Mit CP holt sich die Unternehmensgruppe einen führenden Softwareanbieter für die Unternehmenssteuerung im Mittelstand an Bord und baut sein Angebot in Richtung einer umfassenden Innovationsplattform weiter konsequent aus. proALPHA übernimmt sämtliche Anteile an der CP Corporate Planning AG.

„Nach der produktiven und erfolgreichen Zusammenarbeit mit HANNOVER Finanz sehen wir in der Verbindung mit proALPHA starke Wachstumspotentiale für Corporate Planning. Die Synergien reichen von der nahtlosen Integration der Softwareprodukte über gezielte Innovationspartnerschaften bis hin zu Chancen bei der Internationalisierung“, betont Matthias Kläsener. Der CEO der CP Corporate Planning AG freut sich mit dem bestehenden Management-Team auf die Zusammenarbeit. Kläsener ist für proALPHA kein Unbekannter. Er leitete dort von 2011 bis 2017 als COO unter anderem die Consulting-Unit sowie das Bestandskundengeschäft und ist sowohl mit proALPHA als auch mit dem Marktumfeld bestens vertraut.

„Wir freuen uns, mit Corporate Planning ein Unternehmen für unser Portfolio zu gewinnen, das unseren Weg zur Innovationsplattform klar unterstreicht“, kommentiert Eric Verniaut, CEO der proALPHA Unternehmensgruppe, die Akquisition. „Damit zahlt die Übernahme direkt auf unsere Unternehmensstrategie ein, die „Best of Breed“ mit „Best of Suite“ gewinnbringend verbindet und Kunden den notwendigen Wettbewerbsvorsprung im fortwährenden Transformationsprozess verschafft.“

Die Effizienz der Planungsprozesse durch schnelles Forecasting sowie Szenarioberechnungen und eine integrierte, belastbare Berichterstattung stellt in der heutigen Zeit ein wichtiges Rückgrat für mittelständische Unternehmen dar, die sich robust und dynamisch aufstellen müssen. Die Integration der Produkte von Corporate Planning stellt proALPHA Kunden künftig eine hochprofessionelle Lösung für die Unternehmensplanung mit vielfältigen Funktionalitäten für multidimensionale Analysen und individuelles Enterprise Reporting inklusive der International Business Communication Standards (IBCS®) zur Verfügung.  In Verbindung mit der fortgeschrittenen Cloud-Transformation wird proALPHA ERP-Software damit zur integrierten All-in-One Plattform für alle Prozesse und Tätigkeiten rund um die gesamte Wertschöpfungskette.

Die CP Corporate Planning AG bleibt als Unternehmen und Marke erhalten und als proALPHA Gruppenunternehmen in seinen Zielmärkten eigenständig aktiv. CP wird weiterhin die Funktionalitäten verschiedener ERP-Systeme ergänzen und sich auf die Nutzung mit unterschiedlichen Systemen ausrichten. Auch im Management der CP Corporate Planning AG ändert sich durch die Transaktion nichts: „Wir freuen uns, dass die erfahrene und erfolgreiche Geschäftsführung die weitere Entwicklung begleiten und unterstützen wird“, so Verniaut. „Damit tragen sie zur weiteren Stärkung des Managements der gesamten proALPHA Gruppe bei.“

Über die proALPHA Gruppe

Seit rund drei Jahrzehnten ist proALPHA an 41 Standorten weltweit der digitale Sparringspartner der mittelständischen Wirtschaft. Die leistungsstarken ERP-Kern- und -Zusatzlösungen von proALPHA und seinen Partnern bilden das digitale Rückgrat der gesamten Wertschöpfungskette von mehr als 6.000 Kunden – Unternehmen aus der industriellen Fertigung, dem Großhandel und weiteren Branchen. Dabei sorgt proALPHA für die intelligente Vernetzung und effiziente Steuerung aller geschäftskritischen Systeme und Kernprozesse. In zunehmend härter umkämpften Märkten ist es darüber hinaus entscheidend, auch vor- und nachgelagerte Prozesse optimal zu integrieren. Deshalb unterstützen die verschiedenen Software-Lösungen der proALPHA Gruppe mit ihren 127 Partnern jeden Kunden in exakt den Bereichen, die für sein Business von zentraler Relevanz sind. Ob Datenanalyse und Künstliche Intelligenz, Beschaffung, Security, Qualitäts-, Produktions- oder Zeitmanagement – die Motivation der mehr als 1.400 Menschen bei proALPHA ist so einfach wie fokussiert: tagtäglich an einer digitalen Lösungsplattform zu arbeiten, die dem Mittelstand den notwendigen Wettbewerbsvorsprung im fortwährenden Transformationsprozess verschafft.

www.proALPHA.com