Höhere Agilität für unsichere Zeiten

29.09.2020
Die richtige Planung hebt Qualität und Geschwindigkeit von Entscheidungen

Die neue BARC Studie „Fundierte Entscheidungen in dynamischen Zeiten“ ist ab sofort kostenfrei auf der Webseite von Corporate Planning verfügbar. Die Befragung dokumentiert den Einsatz konservativer und innovativer Planungsinstrumente und bewertet ihren Nutzen für die Erfüllung von Kundenbedürfnissen und die Sicherung der Liquidität in einem dynamischen und komplexen Umfeld. Unternehmen erhalten einen Wettbewerbsüberblick und Impulse für die graduelle Optimierung ihrer Planung.

„Die gestiegene Datenqualität, Echtzeit-Zugriffe und die Aufwandsreduktion durch automatisierte Berechnungen haben wenige Bereiche der Unternehmenssteuerung so rasant verändert wie die Planung.“, kommentiert Simone Doerfner, Chief Marketing & Communications Officer der CP Corporate Planning AG. „Die Intelligenz und Geschwindigkeit integrierter Lösungen für Planung, Analyse und Reporting verwandelt vormals arbeitsintensive Hochrechnungen in ein kurzfristig verfügbares Werkzeug, das dem Jahresbudget den Rang abläuft. Gleiches gilt für Simulationen und Szenarioanalysen. Allein die Änderung der relevanten Parameter reicht, um mit einer geeigneten Software die Auswirkungen alternativer Maßnahmen so exakt zu projizieren, dass Entscheidungen sehr schnell und dennoch fundiert getroffen werden können.“

Für die BARC-Studie „Fundierte Entscheidungen in dynamischen Zeiten“ wurden von Mai bis Juni 2020 Planungsbeteiligte mit unterschiedlichen Rollen aus einem breiten Spektrum an Unternehmensgrößen und Branchen befragt. Die Autoren grenzen die dargestellten Planungsinstrumente voneinander ab, identifizieren erforderliche Kompetenzen, förderliche und hinderliche Konstellationen sowie Voraussetzungen für den Einsatz dynamischer Planungsmethoden. Der Überblick liefert Unternehmen auf jedem Digitalisierungsniveau vielfältige Anregungen und Einstiegspunkte, um ihre Agilität zu steigern und mit dem Wettbewerb aufzuschließen.

Zu den zentralen Inhalten der Studie zählen folgende Kapitel

• Statische Methoden und veraltete Werkzeuge versagen in einem dynamischen Umfeld
• Investitionen in Infrastruktur und Know-how sorgen für eine bessere Entscheidungsunterstützung
• Forecasts ersetzen zunehmend klassische Budgets als zentrales Steuerungsinstrument
• Simulationen sind die Basis für die fundierte Analyse und Bewertung von Handlungsalternativen.

Zum kostenfreien Download der BARC-Studie „Fundierte Entscheidungen in dynamischen Zeiten“ geht es HIER.