Neues Release der Softwarelösung für Konsolidierung mit neuem Zertifikat

21.02.2019
Mit Corporate Planner Cons zum revisionssicheren Konzernabschluss

Die CP Corporate Planning AG bringt Ende Februar ein neues Release (5.1) seiner Softwarelösung für Konsolidierung auf den Markt. Corporate Planner Cons unterstützt mittelständische Unternehmen und Großkonzerne dabei, den Überblick über alle Gesellschaften zu behalten und führt den Nutzer sicher durch den gesamten Konsolidierungsprozess. Eine neue Zertifizierung garantiert einen revisionstauglichen Konzernabschluss.

„Mit der Zertifizierung haben wir erneut unter Beweis gestellt, dass unsere Software höchsten Ansprüchen genügt“, sagt Arne Kottmann (Product Manager Consolidation) über die erfolgreiche Prüfung von Corporate Planner Cons im Sinne der Grundsätze ordnungsmäßiger DV-gestützter Buchführungssysteme und der relevanten handels- und steuerrechtlichen Vorschriften. „Wir haben damit die Voraussetzung geschaffen, dass unsere Kunden auch zukünftig vertrauensvoll und erfolgreich mit Corporate Planner Cons arbeiten können.“

Grundlagen der Prüfung waren der IDW-Prüfungsstandard für Softwareprodukte (IDW PS 880), die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung bei Einsatz von Informationstechnologie (IDW RS FAIT 1), die Anforderungen an die Ordnungsmäßigkeit und Sicherheit IT-gestützter Konsolidierungsprozesse (IDW RS FAIT 4) sowie die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD).

Zentrale Neuerung von Corporate Planner Cons 5.1 ist ein vollständiger Audit-Trail, der alle konzernrelevanten Parameter protokolliert und damit zusätzliche Sicherheit bietet. Darüber zeichnet sich die Software-Lösung durch die Integration zahlreicher betriebswirtschaftlicher Logiken aus. Auf diese Weise können auch Anwender ohne Konsolidierungserfahrung in kurzer Zeit revisionstaugliche Unterlagen für die Wirtschaftsprüfung zusammenstellen, wie der Zertifizierungsprozess einmal mehr gezeigt hat.

Ein Download der Softwarebescheinigung ist im Kundenportal bereitgestellt.