Support

Systemvoraussetzungen für Online-Trainings und Webinare

Allgemeine technische Voraussetzungen

Für die Nutzung unseres Webinar-Portals benötigen Sie einen aktuellen Browser, der Cookies von unserem Portal akzeptiert und bei dem Javascript aktiviert ist.

Sofern Sie keine Veränderungen an den Standardeinstellungen Ihres Browser vorgenommen haben, dürfte er bereits richtig konfiguriert sein.

Folgende Browser werden von uns grundsätzlich unterstützt:

  • Microsoft Internet Explorer (ab Version 8)
  • Aktuelle Versionen des Mozilla Firefox, Google Chrome, Apple Safari oder Opera

 

Webinare

Für unsere Webinare nutzen wir den Service WebEx von Cisco. WebEx unterstützt Windows-, Mac- und Linux-Betriebssysteme. Für die Teilnahme an einem Webinar benötigen Sie keine Windows-Support.

Systemanforderungen für WebEx

 

Online-Trainings

  1. Team Viewer
    Das Online-Training wird mittels TeamViewer 12 durchgeführt. Informieren Sie gegebenenfalls Ihre IT-Abteilung darüber und lassen Sie prüfen, ob von Ihrem Arbeitsplatz aus der Zugang zu einem TeamViewer-Meeting gewährleistet ist. www.teamviewer.com
  2. Zugangsdaten
    Die Zugangsdaten für das TeamViewer-Meeting werden Ihnen vom Trainer kurzfristig vor Beginn des Trainings per Mail zugesandt. Sollte Ihnen 30 Minuten vor Beginn des Trainings keine Mail zugegangen sein, so überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Filter. Für eine optimale Darstellung empfiehlt sich ein großer Monitor.
  3. Telefonkonferenz
    Die akustische Teilnahme am Online-Training wird über eine Meebl-Telefonkonferenz (www.meebl.de) durchgeführt. Voraussetzung dafür ist ein Telefon, welches das Mehrfrequenzverfahren (MFV) unterstützt. Die Zugangsdaten für die Telefonkonferenz erhalten Sie vom Trainer ebenfalls kurzfristig vor Beginn des Training per Mail. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung von Freisprecheinrichtungen aufgrund von Rückkopplungseffekten untersagt ist.

TeamViewer unterstützt folgende Betriebssysteme:

  • Windows (benötigt IE 8.0 oder neuer)
  • Mac OS (ab Version 10.7)
  • Linux (CentOS, Debian, Fedora, Mandriva, Mint, Red Hat, SUSE und Ubuntu)
  • Android (ab Version 4.0, Screen sharing SDK)
  • iOS (ab Version 5.0, Screen sharing SDK)
  • Windows Phone (Fernsteuerung ab Version 8)
  • Blackberry (ab Version 10.3)

Mehr zu unterstützten Betriebssystemen

Kompatibilät mit älteren Betriebsystemen