Rinderzucht Schleswig-Holstein eG

„Mit Corporate Planner funktioniert das monatliche Reporting über den automatisierten Import quasi per Mausklick. Zielgerichtete Abweichungsanalysen ermöglichen uns einen schnellen Überblick über den Status und die Entwicklung des Ergebnisses.“

Olaf Weick

Geschäftsführung

Anwendungsgebiete
  • Operatives Controlling
  • Projektcontrolling
  • Reporting
  • Analyse
Vorsystem
  • KISSELS

Drei Fragen an Olaf Weick

Wie war die Ausgangssituation?

Wir haben unsere monatliche Kostenrechnung bisher mit aufwendigen Excel-Listen und auf Basis von Ausdrucken erstellt.

Was sind für Sie die Highlights?

Eine besonders große Arbeitserleichterung und Beschleunigung bieten uns die ABC-Analysen, Ad-hoc Tabellen sowie die Zeitschieber-Funktion.

Was sind Ihre Lessons Learned?

Ein schneller Überblick kombiniert mit der Möglichkeit Detailinformationen gezielt abzurufen, gewinnt immer mehr an Bedeutung.

 

Über Rinderzucht Schleswig-Holstein

Die Rinderzucht Schleswig-Holstein eG wurde am 01.09.1992, als sich die Vorgängerorganisationen mit ihren Schwarzbunten, Rotbunten und Anglerkühen in Zucht und Besamung zusammenschlossen, gegründet. Heute umfasst die RSH eG insgesamt 15 Standorte und realisiert mit Ihren 130 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von ca. 24 Mio. Euro in ihren Geschäftsbereichen Zucht, Besamung sowie Vermarktung von Zuchttieren und Agrarartikeln. Seit 2010 bietet die RSH eG-Tochter SVN ihren Mitgliedern die Möglichkeit, Sperma von RSH-Bullen und Austauschvererbern als Privatsperma vorzukaufen. Zudem wird seit 2016 die nach ELER-Verordnung Artikel 15 geförderte Herdenmanagementberatung Optipro von der SVN allen milchviehhaltenden Betrieben in Schleswig-Holstein angeboten.