Steuern mit Werttreibern

Integrierte Finanzplanung bei DR. KADE

Die Lebensqualität von Menschen auf der ganzen Welt zu verbessern und sie zu motivieren, sich eigenverantwortlich um ihre Gesundheit zu kümmern: Das ist die Vision des unabhängigen Familienunternehmens DR. KADE – und das seit 135 Jahren. Dabei setzt der mittelständische Pharmahersteller von jeher auf Qualität aus Deutschland. Zu den wichtigsten Kompetenzfeldern zählen Gynäkologie, Proktologie, Gastroenterologie, Nutrition und Dermokosmetik. Für eine starke und gesunde Zukunft wird die Produktpalette ständig weiterentwickelt. Dafür sorgt ein exzellent ausgebildetes Team aus über 300 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen am Standort Berlin, wo DR. KADE Arzneimittel und Gesundheitsprodukte für Deutschland und den internationalen Markt entwickelt, produziert und vertreibt.

Steuerung anhand von Werttreibern

Corporate Planner trägt als zentrales Finanzplanungslösung zum Unternehmenserfolg bei. So simuliert DR. KADE beispielsweise im Rahmen der Absatz- und Umsatzplanung diverse Rabatte, Boni oder Skonti für Produkte auf Vertriebskanälen. Die Effekte der Anpassungen auf den Nettoumsatz im gewählten Zeitraum lassen sich direkt nach der Eingabe als Szenario konsolidieren und die Auswirkungen auf die Gesamtplanung abbilden. Diese Live-Simulationen werden beispielsweise bei Preisverhandlungen mit Kunden eingesetzt.

Um die Komplexität der Wertschöpfungskette zu überblicken und kontrollieren zu können, bildet DR. KADE sein Geschäftsmodell nach Werttreibern und Zielgrößen ab. Im Fokus der abgeleiteten Finanzplanung innerhalb dieses Treibermodells stehen systemseitig drei Anwendungen: Aus dem ERP-System entstammen sämtliche vergangenheitsbezogenen Daten unter anderem zur Auftragsabwicklung, Materialwirtschaft, Herstellung und Finanzbuchhaltung. Daraus beziehen die BI-Anwendung Qlik Sense sowie die Planungslösung Corporate Planner die Werte der IST-Dimension.

Dezentrale Planung in der Cloud

Die unternehmensweite Planung findet vollständig in Corporate Planner statt. Neben dem voll umfänglichen Zugang für die Finanzabteilung navigieren die Fachbereiche nach Verantwortungsbereich über ein individualisiertes Web-Portal zu den maßgeschneiderten Vorlagen für die Planung und Berichte. Dabei hat sich DR. KADE für die Bereitstellung des Corporate Planner als Cloud Service entschieden. Dies reduziert nicht nur den Aufwand für die IT-Abteilung, sondern garantiert allen Beteiligten maximale Verfügbarkeit und komfortablen Zugriff von jedem Standort und jedem Endgerät.

Von Planung zu Datenvisualisierung und BI

Die Absatz- und Umsatzplanung sowie die Marketingplanung mit Zuordnung zu den Kostenträgern und Verteilschlüsseln für die Umlage auf die einzelnen Marken erfolgen in Corporate Planner Sales. Für die Kostenstellenplanung nutzt DR. KADE Corporate Planner Finance.

Corporate Planner synchronisiert sich stündlich mit dem BI-System Qlik Sense, das die bereichsübergreifenden Daten in individualisierten Live Dashboards darstellt. So stehen DR. KADE beispielsweise in Planungsphasen stündlich aktuelle Deckungsbeitragsrechnungen zur Verfügung.

Mehrwert für das gesamte Unternehmen

Am deutlichsten zeigt sich der Nutzen der Planung mit einer dezentralen Cloud-Lösung in der Finanzabteilung: Das zeitaufwändige Zusammenführen, Analysieren und Konsolidieren von Excel Templates für diverse Kostenstellen entfällt. Steuerungsrelevante Informationen und Auswertungen stehen in Echtzeit in dem Detailgrad der Eingaben zur Verfügung und ermöglichen dem Unternehmen ein agiles Auftreten in einem dynamischen Umfeld.