28 Apr

Anwendung der SUCCESS-Formel

IBCS Workshop

Hamburg

Mi. 28. Apr. 2021

Do. 29. Apr. 2021

noch 10 Tage freie Plätze Preis 1985€
Anmelden
  • Ziel

    Ziel des Workshops ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, die Regeln der SUCCESS-Formel von IBCS auf ihre eigenen Berichte und Präsentationen anzuwenden.

  • Voraussetzungen

    Die Teilnahme an dieser Veranstaltung setzt den vorherigen Besuch des Einführungsseminars ‚Mit SUCCESS zu IBCS‘ voraus.

  • Paketpreis

    Teilnehmer, die das Einführungsseminar Mit SUCCESS zu IBCS® und den zweitägigen IBCS® Workshop im Paket buchen, profitieren von einem reduzierten Preis von EUR 2.690 zzgl. MwSt (anstatt EUR 3.035).

Agenda

  • 09:00 Uhr

    Einführung

    • Zusammenfassung des Eintagesseminars ‚Mit SUCCESS zu IBCS‘
    • Ziel des Workshops und Überblick über die beiden Tage
  • 09:45 Uhr

    Botschaft vermitteln (SAY)

    • Erarbeitung von Regeln zur schlüssigen Erstellung von Storylines, für eine angemessene Wortwahl und zur Hervorhebung von Botschaften
    • Individuelle Übung zur Gestaltung von Texten
  • 11:00 Uhr

    Inhalt gliedern (STRUCTURE)

    • Erarbeitung von Regeln für die Gestaltung gleichartiger, überschneidungsfreier und erschöpfender Strukturen
    • Gruppenarbeit zur Verbesserung eines schlecht strukturierten Textes
  • 12:30 Uhr

    Mittagspause

    • 13:30 Uhr

      Geeignete Visualisierung wählen (EXPRESS)

      • Erarbeitung von Regeln zur richtigen Wahl von Diagramm- und Tabellentypen
      • Gruppenarbeit anhand von Fallstudien
    • 15:30 Uhr

      Überflüssiges vermeiden (SIMPLIFY)

      • Erarbeiten von Regeln für ein sauberes Berichtslayout
      • Individuelle Übung zur Beseitigung von überflüssigem visuellem Ballast aus Diagrammen und Tabellen
    • 17:00 Uhr

      Ende des ersten Tags

      • 09:00 Uhr

        Informationsdichte erhöhen (CONDENSE)

        • Erarbeitung von Regeln für das Hinzufügen von Daten und visuellen Elementen zu Diagrammen und Tabellen bzw. von Objekten zu Berichtsseiten und Bildschirmen
        • Gruppenarbeit anhand von Fallstudien
      • 11:00 Uhr

        Visuelle Integrität sicherstellen (CHECK)

        • Erarbeitung von Regeln zur Vermeidung missverständlicher Wahrnehmung, insbesondere aufgrund falscher Skalierung
        • Diskussion über die richtige Skalierung bei typischen praktischen Herausforderungen
      • 11:45 Uhr

        Semantische Notation anwenden (UNIFY)

        • Erarbeitung von Regeln für eine einheitliche semantische Notation
        • Notwendigkeit und Inhalt eines betrieblichen Notationshandbuchs
      • 12:30 Uhr

        Mittagspause

        • 13:30 Uhr

          Fallstudien

          • Gruppenarbeit: Gestaltung von Berichtsseiten zu vorgegebenen Botschaften
          • Präsentation der Ergebnisse
        • 15:30 Uhr

          Einführung der IBCS®-Standards im Unternehmen

          • Diskussion der Herausforderungen für die Einführung von IBCS®
          • Erarbeitung des Nutzens einer standardisierten Notation
        • 17:00 Uhr

          Ende des Workshops

          Speaker

          • Jürgen Faisst

            Geschäftsführer

            HICHERT+FAISST GmbH

          • Markus Wolff

            Geschäftsführer

            Chartisan GmbH